Einstellung des Unterrichtsbetriebs bis zum Ende der Osterferien

Liebe Eltern,

die Landesregierung hat soeben beschlossen, die Schulpflicht für die Kinder ab Montag, 16.03.2020 bis zu den Osterferien aufzuheben. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

Damit Sie als Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder trotzdem zur Schule schicken. Wir werden für diese Gruppe von Kindern eine Notbetreuung anbieten. Allerdings möchten wir Sie darum bitten, diese Notgruppe – im Sinne der Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus – nur im Notfall zu in Anspruch zu nehmen.

Ab Mittwoch wird die Nikolaischule Wolbeck dann, wie auch alle anderen Schulen im Land, komplett geschlossen bleiben. Für Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen, also beispielsweise im Gesundheitswesen arbeiten, wird während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls ein entsprechendes Betreuungsangebot vorbereitet werden. Näheres dazu werden wir Ihnen Anfang nächster Woche an dieser Stelle bzw. per E-Mail mitteilen. Bei Fragen erreichen Sie mich ab Montag auch zu den üblichen Zeiten in der Schule.

Ich wünsche Ihnen allen eine gesunde Zeit und hoffe, dass Sie in dieser turbulenten Zeit alle notwendigen Maßnahmen einrichten können. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien im Anschluss eine hoffentlich gesunde Osterzeit!

Mit freundlichen Grüßen,
Martin Nielebock

Quelle des Beitragsbilds: CDC/ Alissa Eckert, MS; Dan Higgins, MAM, 2019-nCoV-CDC-23312, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons